Erstfelder Barbetreiber kommt aus Sicherheitshaft frei

Der Erstfelder Barbetreiber Ignaz Walker, gegen den wegen Mordversuchs ein Prozess hängig ist, kann das Gefängnis verlassen. Dies hat das Obergericht des Kantons Uri mitgeteilt. Die Sicherheitshaft ist laut Gericht nicht mehr verhältnismässig. Ignaz Walker bleibt unter Aufsicht.

Ignaz Walker wird aus der Sicherheitshaft freigelassen.
Bildlegende: Ignaz Walker wird aus der Sicherheitshaft freigelassen. SRF

Weiter in der Sendung:

  • «Metro»-Initianten in Luzern wollen trotz Konkurs ihr Projekt nicht aufgeben
  • Der Sachsler Gemeindepräsident Paul Vogler ist gestorben

Moderation: Radka Laubacher, Redaktion: Miriam Eisner