Erziehungsrat ist gegen zweisprachige Sek im Kanton Schwyz

Der Erziehungsrat hat sich gegen die Aufnahme solcher Klassen ins kantonale Volksschulgesetz ausgesprochen. Die Schwächen des im Sommer 2016 eingeführten Modells «SekPro» hätten sich bestätigt. Es handle sich um ein progymnasiales Angebot, das in Schwyz systemfremd sei.

Schüler
Bildlegende: Keystone

Weiter in der Sendung:

  • Der Urner Mischkonzern Dätwyler erzielt 2018 einen höheren Umsatz. Der Gewinn sinkt.
  • Der Luzerner Stadtrat verteidigt den Kaufpreis für ein Grundstück.

Moderation: Mirjam Breu, Redaktion: Tuuli Stalder