Ex-Mondobiotech schreibt weiter rote Zahlen

Das Stanser Biotech-Unternehmen Therametrics schreibt trotz neuem Namen und neuem Geld rote Zahlen. Die ehemalige Mondobiotech weist für das erste Halbjahr 2013 ein Minus von knapp drei Millionen Franken aus. Umsatz habe Therametrics keinen gemacht, schreibt das Unternehmen.

Therametrics hat seinen Sitz im Kloster Stans
Bildlegende: Therametrics hat seinen Sitz im Kloster Stans Keystone

Weiter in der Sendung:

  • Rütli am 1. August in der Hand der Fussballer
  • Martin Koch gewinnt Jubiläums-Herlisbergschwinget

Moderation: Dario Pelosi, Redaktion: Christian Oechslin