FC Luzern bleibt im Elend

Die Leistung des FC Luzerns ist desolat. Im jüngsten Spiel verlieren sie gegen den FC Zürich mit 0:3. Die Fans sind enttäuscht und wütend. Der Spieler Gerardo Seoane hat sich nach dem Match für die Leistungen der Mannschaft entschuldigt.

Weiter in der Sendung:

  • Blauzungenkrankheit bei einem Rind in der March
  • Faulbrut bei Bienen macht in der Zentralschweiz zu schaffen  

Moderation: Karin Portmann