FC Luzern: "Nur" Busse nach Becherwurf

Der FC Luzern kann seine drei Punkte aus dem Spiel gegen GC behalten. Er hatte am 26.Juli mit 2:1 gewonnen. Nach einem Becherwurf gegen einen GC-Spieler legten die Zürcher Protest ein. Für den FCL setzte es eine Busse ab.

Weiter in der Sendung:

  • Das Seetal fordert eine neue Strassenverbindung
  • Uri plant Liberalisierung beim Abend-Verkauf
  • Auftakt zum Lucerne Festival

Beiträge

Moderation: Kurt Zurfluh