FC Luzern spielt im Europacup gegen Genk

Auf dem Weg in die Europa-League-Gruppenphase trifft der FC Luzern auf KRC Genk. Die belgische Mannschaft ist aus Sicht von FCL-Trainer Murat Yakin eine Wundertüte. Die Innerschweiezr spielen in den Playoffs am 23. und 30. August gegen die wenig bekannte Mannschaft KRC Genk.

Weiter in der Sendung:

  • Verzwickte Situation nach der jüngsten Milchpreis-Senkung
  • ZS Regierungskonferenz reagiert auf Fusions-Idee
  • Sperrungen im Felssturzgebiet bei Gurtnellen aufgehoben
  • Weiterer Widerstand gegen neues Nidwaldner Wahlsystem

Moderation: Tuuli Stalder, Redaktion: Marlies Zehnder