FC Luzern verliert - Fans liefern sich Scharmützel

Der FC Luzern hat nach sieben Spielen ohne Niederlage gegen den FC Zürich im eigenen Stadion mit 0:1 verloren. Damit ist wohl auch die Qualifikation für die Europa-League ausser Reichweite. Vor und nach dem Spiel fielen «Fans» beider Vereine negativ auf - die Polizei musste eingreifen.

Niederlage gegen Zürich: Die FCL-Spieler Marco Schneuwly (l.) und Remo Freuler.
Bildlegende: Niederlage gegen Zürich: Die FCL-Spieler Marco Schneuwly (l.) und Remo Freuler. keystone

Weiter in der Sendung:

  • Die Schöllenenschlucht am Gotthard bleibt für den motorisierten Verkehr gesperrt.
  • Das Romero-Haus Luzern will mehr Junge für das Erbe von Oscar Romero begeistern.

Moderation: Thomas Heeb