FCL erlässt Fahnen- und Doppelhalterverbot

Der FC Luzern greift durch: Aufgrund der erneuten Vorkommnisse mit Pyromaterial setzt er diverse Massnahmen um.

Unter anderem gilt ab dem nächsten Heimspiel in den Fansektoren ein Verbot für Fahnen, Transparente und Doppelhalter. Wer sich nicht an die neue Stadionordnung hält, wird mit einem Stadionverbot belegt.

Weiter in der Sendung:

  • Tellbus fährt neu auch am Samstag
  • Fragen im Stadtparlament Luzern wegen möglichem Asylzentrum

Moderation: Peter Portmann, Redaktion: Christian Oechslin