FCL stellt Trainer Häberli frei

Der FC Luzern trennt sich von seinem Trainer Thomas Häberli. Der 45-Jährige war nur zehn Monate im Amt. Ein Nachfolger steht noch nicht fest. 

Thomas Häberli ist per sofort nicht mehr FCL-Trainer.
Bildlegende: Thomas Häberli ist per sofort nicht mehr FCL-Trainer. Keystone

Weiter in der Sendung:

  • Der Verband Luzerner Korporationen fordert Unterstützung für die Waldbewirtschaftung.
  • In Vitznau tritt der Gemeindeammann wegen «zunehmenden Angriffen» gegen seine Person zurück.
  • Im Luzerner Theater feiert die Oper Salome Premiere mit einer Hauptdarstellerin ohne Stimme.
  • Aporopos-Kolumne: El Ritschi singt ein Loblied auf die unbekannten Strophen von «Stille Nacht».

Moderation: Marlies Zehnder, Redaktion: Sämi Studer