FDP Nidwalden will drei Regierungssitze verteidigen

Neben den beiden bisherigen Regierungsräten Yvonne von Deschwanden und Hans Wicki hat die Partei gestern auch den Buochser Alfred Bossard nominiert. Er soll den Sitz des zurücktretenden Gerhard Odermatt verteidigen.

Die drei Kandidaten Alfred Bossard, Yvonne von Deschwanden und Hans Wicki (von links).
Bildlegende: Die drei Kandidaten Alfred Bossard, Yvonne von Deschwanden und Hans Wicki (von links). SRF

Weiter in der Sendung:

  • Mögliche Korruption: Interne Untersuchung auch in Zug
  • Zuger Regierung nimmt Frühfranzösisch unter die Lupe

Moderation: Beat Vogt, Redaktion: Silvan Fischer