FDP wagt überraschenden Alleingang

Die Luzerner FDP gibt der CVP einen Korb. Die beiden Parteileitungen wollten für die Nationalratswahlen einen Schulterschluss anstreben. Die liberale Basis setzt aber auf Abgrenzung, Eigenständigkeit und selbstbewusstes Auftreten.

Weiter in der Sendung :

  • Zuger Bundesplatz soll neu gestaltet werden
  • Badi Nebikon wird vom Verwaltungsgericht zurückgepfiffen

Moderation: Thomas Heeb, Redaktion: Karin Portmann