FDP will Federer, SVP will Odermatt im Regierungsrat

Zwei Gemeinderäte sollen künftig die Geschicke des Kantons Obwalden mitregieren. Die FDP nominiert klar den Sarner Gemeindepräsidenten Paul Federer. Nur knapp dagegen macht bei der SVP der Engelberger Gemeinderat Martin Odermatt das Rennen.

Er setzt sich mit 32:28 Stimmen gegen den Präsidenten der SVP-Kantonalpartei Albert Sigrist durch.

Weiter in der Sendung:

  • Nationalrat Otto Ineichen weibelt für Zürcher Arbeitsplätze und kritisiert die Zürcher Volkswirtschaftsdirektion
  • Kunstturnerin Ariella Käslin sichert sich Finaleinzug an der WM in London

Moderation: Andrea Keller, Redaktion: Dario Pelosi