Fels gesprengt: Strasse nach Andermatt ist wieder offen

Wegen der Gefahr eines Felsabbruchs war die Strasse von Göschenen nach Andermatt durch die Schöllenenschlucht für einen halben Tag gesperrt. Da auch die Bahnlinie wegen Bauarbeiten unterbrochen ist und der Grossteil der Pässe ebenfalls geschlossen sind, war Andermatt quasi abgeschnitten.

Der bröckelnde Fels wurde weggesprengt.
Bildlegende: ZVG

Weiter in der Sendung:

  • Carlos Bernegger bleibt Trainer beim FCL
  • 200 Jugendliche zeigen ein grosses Musical-Projekt in Luzern

Moderation: Mirjam Breu, Redaktion: Anna Frei