Flühli entscheidet über Reka-Beteiligung

Die Luzerner Gemeinde Flühli im Entlebuch entscheidet an der Gemeindeversammlung darüber, ob sie sich mit 1,5 Millionen Franken an einem neuen Reka-Feriendorf in Sörenberg beteiligen soll.

Flühli ist finanzschwach; das Zustandekommen des Reka-Projekts ist für den Tourismus in Sörenberg aber überlebenswichtig.

Weiter in der Sendung:

  • Gewalt gegen Frauen: Gespräch mit Cécile Bühlmann
  • Schwyzer Staatsschreiber hört auf

Beiträge

Moderation: Marlies Zehnder, Redaktion: Peter Portmann