Flugabwehr-Test in Menzingen ohne Schüsse und Tiefflüge

In Menzingen/ZG testet die Armee in den nächsten Wochen zwei neue Flugabwehr-Systeme. Bei den Tests auf dem ehemaligen Truppenübungsplatz Gubel wird laut Armasuisse nicht geschossen und es gibt auch keine Tiefflüge. Flugzeuge werden über Sensoren hinwegfliegen, um die Leistungsdaten zu überprüfen.

Luftaufnahme von Menzingen/ZG
Bildlegende: Luftaufnahme von Menzingen/ZG zvg

Weiter in der Sendung:

  • Raphael Krucker wird neuer Chef des Tourismusunternehmens Andermatt Swiss Alps.
  • Obwalden und Nidwalden investieren fünf Millionen in Erneuerung des Sicherheitsfunknetzes Polycom.
  • Sommerserie: In der Therapiestation für Esstörungen am Kinderspital Zürich

Moderation: Miriam Eisner, Redaktion: Philippe Weizenegger