Freerider lösen Lawine aus und gefährden Skifahrer

Am Brienzer Rothorn bei Sörenberg ist am Freitagmittag eine Lawine auf die offizielle Piste abgegangen. Zwei Skifahrer wurden erfasst, konnten sich aber selber befreien und blieben unverletzt.

Es wurde eine grosse Suchaktion mit Rettungsleuten, Helikoptern und Lawinenhunden gestartet. Die Lawine war von Skifahrern ausgelöst worden, die abseits der Piste unterwegs waren.

Weiter in der Sendung:

  • Schwyzer Nationalrat Andy Tschümperli wird überraschend SP-Fraktionspräsident
  • Bundesgericht pfeift Schwyzer Kantonsgericht in heiklem Fall zurück
  • Schächentaler «Fasnachtsmaschgraadä» kommen direkt in die gute Stube  

Moderation: Radka Laubacher, Redaktion: Karin Portmann