Freie Fahrt auf neuem A8-Teilstück in Obwalden

Im Kanton Obwalden wird zwischen Sachseln und Giswil ein weiteres Stück der Nationalstrasse A8 eröffnet. Der Abschnitt bringt vor allem mehr Verkehrssicherheit, weil künftig Velofahrer und Landwirtschaftsfahrzeuge vom Brünig-Durchgangsverkehr getrennt werden.

Der rund eineinhalb Kilometer lange Abschnitt mit einem Tunnel als Kernstück kostet 56 Millionen Franken.

Weiter in der Sendung:

  • Einsprachen gegen Hochwasserschutz an der Kleinen Emme
  • Luzerner Stadtparlament will neues Stadtarchiv
  • Daniel Kassubek wir neuer Schwyzer Kantonsingenieur

Moderation: Christian Oechslin, Redaktion: Karin Portmann