Furkabahn dampft wieder über Bergstrecke

Die Furka-Bergstrecke ist wieder durchgehend in Betrieb. Die 18 Kilometer lange Strecke zwischen Realp/UR und Oberalp/VS wurde während fast 30 Jahren in Fronarbeit wiederbelebt. Für die unzähligen freiwilligen Helfer war die Premierenfahrt reserviert.

An der Eröffnungsfeier durchschnitt Altbundesrat Adolf Ogi das symbolische Band und gab Bahn frei.

Weiter in der Sendung:

  • Fast alle Zuger Schulabgänger haben eine Lehrstelle oder Anschlusslösung
  • Rudolf Balsiger verzichtet auf eine Kandidatur für die Stadtzuger Regierung
  • Urner Ex-Radprofi Markus Zberg wird in Dopingprozess belastet

Moderation: Karin Portmann, Redaktion: Mirjam Breu