Fusionen: Luzerner Kantonsbeiträge sind umstritten

Luzerner Gemeinden, die fusionieren wollen, sollen vom Kanton Geld erhalten, das ergab die Vernehmlassung zum Finanzausgleichs-Gesetz. Wie hoch die Beiträge sein sollen, ist aber umstritten.

Weiter in der Sendung:

  • Vier Rücktritte im Schwyzer Gemeinderat
  • Hitzkircher Schützin ist dreifache Schweizermeisterin

Redaktion: Beat Vogt