Fusionsgemeinden Altwis und Hitzkirch erhalten Geld vom Kanton

Der Kanton Luzern unterstützt die Fusion der beiden Gemeinden Altwis und Hitzkirch mit einem Betrag von 2,4 Millionen Franken. Das ist wenig im Vergleich mit anderen Gemeindefusionen im Kanton, die bis zu 8 Millionen erhalten haben.

Altwis und Hitzkirch sollen ab 2021 zusammenwachsen.
Bildlegende: Altwis und Hitzkirch sollen ab 2021 zusammenwachsen. ZVG

Weiter in der Sendung:

  • Der Emmer Gemeinderat lehnt die Wachstumsinitiative ab
  • Sommerserie: Schwäne und Menschen am Hallwilersee

Moderation: Anna Hug, Redaktion: Markus Föhn