Gemeinderatswahlen in den Kantonen Luzern und Obwalden

In den drei Luzerner Agglomerationsgemeinden Emmen, Kriens und Horw sind die Gemeinderäte noch nicht komplett. In allen drei Gemeinden müssen auch Bisherige in den 2. Wahlgang. In den Parlamenten von Kriens und Horw legt die SVP zu.

Weiter in der Sendung:

  • In Sarnen ist neu die CSP wieder im Gemeinderat vertreten, dafür müssen zwei Bisherige in den 2. Wahlgang.
  • Der FC Luzern holt sich mit dem Sieg gegen St. Gallen drei wichtige Punkte

Beiträge

Moderation: Radka Laubacher