Geo-Tag erstmals auf dem Urnerboden

Am Geo-Tag bringen auf dem Urnerboden rund 50 freiwillige Forscherinnen und Forscher interessierten Laien die Artenvielfalt näher.

Stein auf Wiese mit Blumen
Bildlegende: Unter jedem Stein versteckt sich die Artenvielfalt auf dem Urnerboden. Keystone

Weiter in der Sendung:

  • Bruno Leuthold, ehemaliger Nidwaldner Regierungsrat gestorben
  • Luzerner Fest friedlich gestartet
  • «Gseit isch gseit» des Monats Juni

Moderation: Tuuli Stalder