Gewalttat in Lachen: Frau stirbt nach Attacke durch Vater

Einen Tag nach dem Tötungsversuch in Lachen durch den Vater ist die 22-jährige Tochter am Dienstagabend im Universitätsspital Zürich an ihren Verletzungen gestorben. Der Vater wurde am Tatort festgenommen. Er sitzt in Untersuchungshaft.

Die Rosengartenstrasse in Lachen wurde abgesperrt.
Bildlegende: Die Rosengartenstrasse in Lachen wurde abgesperrt. Beat Kälin

Weiter in der Sendung:

  • Im Kanton Zug hat sich Notruf-Nummern-System bewährt
  • In Seelisberg trifft Tell auf Wagner
  • Die Worte des Monats Juli

Moderation: Thomas Heeb, Redaktion: Christian Oechslin