Grillieren wird in der Zentralschweiz eingeschränkt

Die Trockenheit führt zu einer erhöhten Brandgefahr in Wäldern und auf Wiesen. Deshalb erlassen alle Kantone in der Region ein Feuerverbot. Entspannung ist nicht in Sicht.

Eine Cervelat brutzelt auf einem Feuer.
Bildlegende: Bräteln am Waldrand und im Wald ist in der Zentralschweiz wegen Waldbrandgefahr verboten. Keystone

Weiter in der Sendung:

  • Die Kleiderherstellerin Calida mit Sitz in Sursee vermeldet ein erfolgreiches erstes Halbjahr.
  • Die Zahl der Busfahrten auf den Bürgenstock hat sich seit der Eröffnung des Bürgenstock-Resorts verdoppelt.

Moderation: Philippe Weizenegger, Redaktion: Christian Oechslin