Grossauftrag für Schindler in Amerika

Der Ebikoner Liftbauer Schindler kann am Flughafen Los Angeles 70 Rolltreppen, Fahrbänder und Lifte bauen. Der Auftrag ist 43 Millionen Franken Wert.

Weitere Themen:

  • Schwyzer Regierung will keine eigene Strategie für privilegierte Gesellschaften
  • Wenn sich Touristen an der Fasnacht verirren

Beiträge

  • Schindler baut am Flughafen Los Angeles

    Der Aufzug- und Fahrtreppenkonzern Schindler stattet den Los Angeles International Airport mit 70 Fahrtreppen, Aufzügen und Fahrsteigen aus.

    Der Auftrag im Wert von 43 Millionen Franken umfasst die Demontage und den Austausch von 60 Fahrtreppen und vier Fahrsteigen sowie die Modernisierung von sechs hydraulischen Passagieraufzügen.

  • Per Zufall an der Fasnacht

    Die Luzerner Fasnacht erlebte mit dem Wey-Umzug und der Strassenfasnacht ihre ersten Höhepunkte. Rund 15'000 Personen waren in der Nacht am Feiern. Darunter gab es auch wenige, die per Zufall ins bunte Treiben gerieten: Touristen aus aller Welt.

    Dario Pelosi

Moderation: Beat Vogt, Redaktion: Miriam Eisner