Grosse Schäden nach Gewitter in Zentralschweiz

Das heftige Gewitter von Donnerstag Nachmittag richtete in der Zentralschweiz grosse Schäden an, Strommasten wurden geknickt, Dächer abgedeckt, Keller mit Wasser und Schlamm gefüllt. Grosse Schäden verursachte auch der Hagel im Raum Einsiedeln.

Weiter in der Sendung:

  • Pilotenfehler beim Heli-Absturz am Pragelpass
  • Thekenverkauf im Bahnhof Luzern bewährt sich

Moderation: Dario Pelosi, Redaktion: Karin Portmann