Grosseinsatz wegen Brand auf Dampfschiff «Uri»

Auf dem Dampfschiff «Uri» ist während der Fahrt im Motorenraum ein Feuer ausgebrochen. Sämtliche 89 Passagiere mussten in Hergiswil das Schiff verlassen. Rund 150 Feuerwehrleute und drei Ambulanzteams waren im Einsatz. Verletzt wurde niemand. Der Schiffsbrand wird untersucht.

Rund 150 Feuerwehrleute bekämpften den Schiffsbrand.
Bildlegende: Rund 150 Feuerwehrleute bekämpften den Schiffsbrand. srf

Weiter in der Sendung:

  • Wintereinbruch ohne grössere Probleme auf den Strassen
  • Skispringer Gregor Deschwanden wird 15. am Continentalcup

Moderation: Karin Portmann