Grosses Gerangel um Zuger und Schwyzer Sitze in Bern

In den Kantonen Zug und Schwyz war am Montag Eingabeschluss für die eidgenössischen Wahlen im Oktober. Auffallend in beiden Kantonen: Es sind viel mehr Kandidatinnen und Kandidaten am Start als bei den Wahlen vor vier Jahren.

Parlament in Bundesbern
Bildlegende: Viel mehr Leute bewerben sich in Zug und Schwyz für einen Sitz in Bern Keystone

Weiter in der Sendung:

  • Keine Kandidatur für das Amt des Gemeindeammanns: Schlierbach verschiebt Wahl
  • Brand in Alphütte in Lungern