Grosshotel Albana in Weggis bleibt umstritten

Der Gemeinderat von Weggis hat alle Beschwerden abgewiesen und den Bebauungsplan des Albana-Areals genehmigt. Beim Heimatschutz ist man enttäuscht, seine Einwände seien nicht berücksichtigt worden.

Weiter in der Sendung:

  • Geldausschüttung beim Steueramt und weitere Aprilscherze
  • George Cosé: der (fast) letzte Barpianist

Moderation: Michael Zezzi, Redaktion: Beat Vogt