Gute Bilanz für Weltcup-Springen in Engelberg

Engelberg stand von Freitag bis Sonntag ganz im Zeichen des Weltcups der Skispringer. Insgesamt wurden 3 Wettbewerbe ausgetragen, rund 15'000 Besucherinnen und Besucher feuerten die Athleten an. Bitter ist die Bilanz für den Einsiedler Andreas Küttel

Weiter in der Sendung:

  • Lawine fordert Todesopfer in Unterschächen
  • Stark Betrunkener mit Kindern im Auto gestoppt
  • Nach Budget-Nein will Kriens nun den Rotstift ansetzen

Moderation: Dario Pelosi