Harte Zeiten fürs Wintergeschäft

Viele Zentralschweizer Skigebiete haben zu wenig Schnee. Teilweise musste bereits Personal abgebaut werden. Auch Zuliefer-Firmen spüren das Ausbleiben der Gäste. Die Wintersportorte sind aber zuversichtlich, dass der Winter noch kommt.

Skigebiet Klewenalp hätte gerne mehr Schnee und Gäste.
Bildlegende: Skigebiet Klewenalp hätte gerne mehr Schnee und Gäste.

Weiter in der Sendung:

  • Alpnach erhält A8-Vollanschluss
  • Luzern zahlt an die Wirtschaftsförderung
  • Stöckli-Ski will weiter ausbauen

Moderation: Tuuli Stalder, Redaktion: Karin Portmann