Heftige Debatte um Obwaldner Finanzpolitik

Bei der Beratung des Sparpakets sind im Obwaldner Kantonsrat die Meinungen zur Finanzpolitik aufeinandergeprallt. Die Bürgerlichen wollen die Einnahmen tief halten. Die Linken verlangen eine moderate Steuererhöhung. Trotz dieser Differenzen trat der Rat auf das Entlastungspaket von 20 Millionen ein.

Der Obwaldner Kantonsrat.
Bildlegende: Der Obwaldner Kantonsrat.

Weiter in der Sendung:

  • Das Luzerner Theater plant eine neue temporäre Spielstätte
  • 105'000 Franken für Zentralschweizer Kulturprojekte aus dem Migros-Kulturprozent
  • Der EV Zug plant eine neue Nachwuchs-Mannschaft in der Nationalliga B

Moderation: Christian Oechslin, Redaktion: Miriam Eisner