Heim für junge Demenzkranke in Ebikon

Die Alters- und Pflegeheime von Ebikon bieten im Rahmen der Pflege von Demenzkranken ein neues Angebot an. In den nächsten 12 bis 18 Monaten soll eine neue Abteilung aufgebaut werden, in welcher jüngere Menschen mit Demenz betreut werden.

Sie soll das neue Zuhause werden für rund 15 Personen, die wegen Depressionen oder Schizophrenie, aber auch wegen Drogen und Alkohol ihr Kurzzeitgedächtnis verloren haben.

Weiter in der Sendung:

  • Premiere der Luzerner Puure Operette
  • René Kuhn distanziert sich nicht von frauenfeindlichen Aussagen

Moderation: Dario Pelosi, Redaktion: Tuuli Stalder