Hirschpark Luzern: Unterstützung aus dem Stadtparlament

Der Luzerner Hirschpark beim Kantonsspital wird von einem privaten Verein betrieben - ein Bevölkerungsantrag fordert nun aber, dass die Stadt sich finanziell am Hirschpark beteiligt. Für die Regierung kommt das nicht in Frage. Doch im Parlament stösst die Idee auf Sympathie. 

Rothirsch im Luzerner Hirschpark
Bildlegende: Ein Rothirsch im Luzerner Hirschpark. zvg

Weiter in der Sendung:

  • Wer im Kanton Zug mit einem Nachtbus unterwegs ist, soll keinen Nachtzuschlag mehr bezahlen müssen, fordert ein Vorstoss im Kantonsrat
  • Eine Zuger Firma wurde damit beauftragt, die Planung rund um den Luzerner Tiefbahnhof zu koordinieren

Autor/in: foem, Moderation: Sämi Studer, Redaktion: Beat Vogt