Hochhausinitiative soll für ungültig erklärt werden

Die Volksinitiative «für ein intaktes Stadtbild» verstösst gegen übergeordnetes Recht. Zu diesem Schluss kommt ein Gutachten der Universität Bern. Der Luzerner Stadtrat will die Initiative deshalb vom Parlament als ungültig erklären lassen.

Am Pilatusplatz ist die Planung gegenwärtig blockiert.
Bildlegende: Am Pilatusplatz ist die Planung gegenwärtig blockiert. srf

Weiter in der Sendung:

  • Zuger Ständerat Joachim Eder tritt wieder an
  • Gletschtergarten Luzern mit mehr Besuchern

Moderation: Beat Vogt, Redaktion: Karin Portmann