Hohe Geldbusse für FCL-Fan

Das Kreisgericht St. Gallen hat einen Fan des FC Luzern verurteilt. Der 21-jährige Mann hatte vor einem Jahr mit einer Sitzblockade auf den Geleisen die Abfahrt des Zuges verhindert. Nun wird der Mann gebüsst.

Hohe Geldbusse für einen Fan des FC Luzern.
Bildlegende: Hohe Geldbusse für einen Fan des FC Luzern. Keystone

Weiter in der Sendung:

  • Tuggen in der Ausserschwyz freut sich über das «Hammerlos» FC Basel im Schweizer Cup
  • Im Gotthardgebiet hat vermutlich ein Wolf rund 20 Schafe gerissen
  • Die Schwyzer Regierung steht bei den Verkehrsprojekten in den Ausserschwyz auf die Bremsen

Moderation: Silvan Fischer, Redaktion: Radka Laubacher