Ikea-Eröffnung in Rothenburg

Der schwedische Möbelriese Ikea eröffnet in Rothenburg seine erste Filiale in der Zentralschweiz. Insgesamt wurden über 90 Millionen Franken investiert. Die Planung dauerte fast ein Jahrzehnt, da es wegen Einsprachen immer wieder zu Verzögerungen kam.

Gerechnet wird mit hohen Besucherfrequenzen. Das benachbarte Wohncenter Emmen befürchtet Umsatzeinbussen, freut sich aber auch auf die Konkurrenz, die Klientel in die Region bringt.

Weiter in der Sendung:

  • Kanton Luzern leistet Anschubhilfe bei Lucerne Health 
  • Gesamter Gemeinderat Engelberg tritt bei Gesamterneuerungswahlen wieder an
  • 2012 kein Sommer-Skispringen in Einsiedeln
  • Abstimmungsvorschau Kanton Schwyz

Moderation: Thomas Heeb, Redaktion: Karin Portmann