Im Kanton Uri sollen bereits 16-Jährige abstimmen können

Die Urner Regierung unterstützt einen Vorstoss aus dem Parlament und will das Stimmrechtsalter von 18 auf 16 senken. Bereits vor zehn Jahren wurde im Kanton Uri eine Senkung des Stimm- und Wahlrechtsalters diskutiert. Die damalige Vorlage scheiterte aber an der Urne klar.

Stimmrechtsalter Uri
Bildlegende: Der Kanton Uri will künftig mehr Junge an die Urne holen. ZVG/Kanton Uri

Weiter in der Sendung:

  • Die Krankenversicherung CSS mit Hauptsitz in Luzern verkauft Geschäftskunden-Bereich an die Zurich.
  • Das Bahnhof-Parking Luzern muss dem künftigen Durchgangsbahnhof weichen.
  • Der Obwaldner Skifahrer Marc Gisin bricht die Saison ab.

Moderation: Silvan Fischer, Redaktion: Markus Föhn