Im Kanton Zug bleibt der Nachtzuschlag für Bus und Bahn

Im Kanton Zug zahlt man auch künftig mehr, wenn man nachts mit Bahn oder Bus unterwegs ist. Im Kantonsparlament wird die Forderung, diesen Zuschlag abzuschaffen, abgelehnt.

Weiter in der Sendung:

  • Der Baarer Bauchemiekonzern Sika kauft amerikanisches Unternehmen
  • Kurt Koch wird Erzbischof
  • In Flüelen will das Stimmvolk keinen neuen Ortsteil

Redaktion: Mirjam Breu