Im Luzerner Hinterland bahnt sich eine Gemeindefusion an

Die Stadt Willisau und die Gemeinde Gettnau prüfen einen Zusammenschluss. 2009 sprach sich Gettnau noch gegen eine Fusion aus - doch die finanziellen Aussichten der Gemeinde haben bei der Bevölkerung für ein Umdenken gesorgt.

Brunnen im Zentrum des Willisauer Chileplatzes: Das Städtli Willisau wächst fusioniert möglicherweise mit der Gemeinde Gettnau
Bildlegende: Der Chileplatz in Willisau: Das «Städtli» feiert womöglich bald Hochzeit mit der Nachbargemeinde Gettnau. Keystone

Weiter in der Sendung:

  • Der Kanton Luzern hat die geplanten Hochwasserschutz-Massnahmen überarbeitet.
  • Die Ursache der Entgleisung eines Autozugs bei Realp im Sommer 2015 ist geklärt: Es war ein technisches Versagen.
  • Die Schwyzer Gemeinde Freienbach macht die Sekundarschule 2022 dicht - die Kinder müssen zum Unterricht in Nachbargemeinden.

Autor/in: foem, Moderation: Philippe Weizenegger, Redaktion: Tuuli Stalder