Immer mehr Datensammlungen beschäftigen Zuger Datenschützer

Immer mehr Daten werden über die Bürgerinnen und Bürger gesammelt und gespeichert - neu ist dies auch über Stromzähler möglich. Dies spürt auch der Zuger Datenschützer. Sein Jahresbericht ist 36 Seiten lang.

Es werden immer mehr Daten gesammelt.
Bildlegende: Es werden immer mehr Daten gesammelt. Keystone

Weiter in der Sendung:

  • Urner Landrat will der Polizei bei Verdacht auf schwere Straftaten verdeckte Ermittlungen erlauben
  • Neue Radaranlagen in der Stadt Luzern
  • Luzerner Theater mit neuem Spielplan

Moderation: Mirjam Mathis, Redaktion: Miriam Eisner