Immer mehr Wohungen im Kanton Luzern bleiben leer

3296 Wohnungen und Einfamilienhäuser waren am 1. Juni 2020 im Kanton Luzern unbewohnt. Das sind so viele wie noch nie. Bei über 90 Prozent davon handelt es sich um Mietwohnungen. Die Leerwohnungsziffer stieg damit auf 1,66 Prozent.

In Luzern bleiben viele Wohnungen leer.
Bildlegende: Viele Wohnungen im Kanton Luzern sind leer. Colourbox (Symbolbild)

Weiter in der Sendung:

  • FCL verliert 1:4 gegen St. Gallen
  • Sommerthema: Wald im Klimawandel

Moderation: Julia Stirnimann, Redaktion: Mirjam Breu