In Baar hilft die Halle 44 Arbeitslosen bei der Stellensuche

Bis zu 100 Personen können in der Halle 44 arbeiten. Ziel ist es, für sie möglichst schnell wieder eine Arbeit zu finden. In der Halle 44 gibt es eine Velowerkstatt, eine Schreinerei und eine Wäscherei. Das Projekt arbeitet im Auftrag des Kantons Zug.

Arbeitslosenprojekt Halle 44 in Baar.
Bildlegende: zvg

Weiter in der Sendung:

  • Beim Streit um die Firma Sika haben die Besitzerfamilie und Saint-Gobain die Verkaufsvereinbarung verlängert
  • Mehr Hinweise auf Schwarzarbeit im Kanton Luzern eingegangen
  • Start des «There are worse Bands»-Festival in der Stadt Luzern
  • In der Lenzerheide fährt Fabienne Suter aus Sattel im Super-G auf den zweiten Rang

Moderation: Radka Laubacher, Redaktion: Radka Laubacher