In Zug werden Nummernschilder fotografiert

Die Baudirektion des Kantons Zug will wissen, wer woher mit dem Auto in die Stadt Zug fährt. Mit Kameras an 17 Standorten werden Daten über den Verkehrsfluss gesammelt. Diese Daten dienen der Planung des Stadttunnels.

Weiter in der Sendung:

  • Arbeitslosigkeit in der Zentralschweiz bleibt tief
  • In Lachen SZ gilt auf den Quartierstrassen Tempo 30

Moderation: Mirjam Breu, Redaktion: Christian Oechslin