Ja zu einem «KKL» für Busse in der Stadt Zug

Der neue Hauptstützpunkt der Zugerland Verkehrsbetriebe soll für rund 200 Millionen am bisherigen Standort gebaut werden. Das hat der Kantonsrat nach einer emotionalen Diskussion entschieden.

Ein Bus der Zugerland Verkehrsbetriebe ZVB.
Bildlegende: Fahren auch künftig in der Nähe des Zuger Bahnhofs ins Depot: Die Busse deer Zugerland Verkehrsbetriebe ZVB. zvg / Zugerland Verkehrsbetriebe

Weiter in der Sendung:

  • Die Obwaldner Regierung stellt sich gegen Kritik an der Tatsache, dass der Pegel des Lungerersees im Winter stark abgesenkt wird.
  • Stadtluzerner erhalten noch mehr öffentlich zugängliche Fitness-Geräte.

Moderation: Silvan Fischer, Redaktion: Tuuli Stalder