Jolanda Spiess-Hegglin zieht Urteil weiter

Die ehemalige Zuger Kantonsrätin Jolanda Spiess-Hegglin ist mit dem Urteil des Kantonsgerichts nicht zufrieden. Sie legt Berufung ein und begründet ihren Entscheid mit der «fehlenden Entschuldigungskultur in den Schweizer Medien». Auch die Ringier-Gruppe mit dem «Blick» ficht das Urteil an. 

Jolanda Spiess-Hegglin zieht das Urteil weiter.
Bildlegende: Jolanda Spiess-Hegglin zieht das Urteil weiter. key

Weiter in der Sendung:

  • Die Freilichtspiele Luzern zeigen «Was ihr wollt» von Shakespeare in einer Bearbeitung von Thomas Hürlimann.
  • Der Bund hat die Baubewilligung für den Urner Kantonsbahnhof erteilt. 

Moderation: Lea Schüpbach, Redaktion: Markus Föhn