Jugendkulturhaus für Nidwalden

In Stans soll bei der Sportanlage Eichli ein Jugendhaus entstehen. Geplant sind für 1,8 Millionen Franken ein Neubau mit Beiz, Saal und Proberäumen. Die Regierung beantragt dem Landrat ein Kredit von 750'000 Franken.

Gemäss der Kulturdirektorin Beatrice Jann sei es ein Durchbruch, dass Kanton, Gemeinden und Jugend am gleichen Strick ziehen. Die Eröffnung des Nidwaldner Kulturhauses wäre frühestens 2012.

Weiter in der Sendung:

  • Grosser Strassenausbau zwischen Inner- und Ausserscwhyz
  • Auto versinkt nach Unfall in Lorze
  • Golfplatzabstimmung in Meggen verschoben

Beiträge

  • Jugendhaus für Nidwalden

    Ein altes Anliegen der Nidwaldner Jungend soll erfüllt werden. In Stans ist bei der Sportanlage Eichli ein neues Jugendkulturhaus geplant. Der Regierungsrat will den Bau des Jugendhauses mit 750'000 Franken unterstützen.

    Das Projekt wird möglich, weil sich der Kanton, die Gemeinden und die Jugend gefunden haben.

    Karin Portmann

  • Strassenausbau zwischen Inner- und Ausserschwyz

    Zwischen der Inner- und der Ausserschwyz soll eine Ausbaulücke im Strassennetz geschlossen werden. Das Bauprojekt zwischen Dritten Altmatt und Biberbrugg ist knapp vier Kilometer lang. Der Ausbau beinhaltet zwei Brücken, breitere Spuren, Radstreifen und soll rund 80 Millionen Franken kosten.

Moderation: Karin Portmann, Redaktion: Michael Zezzi