Jugendpreis für Nationalrat Otto Ineichen

Der Luzerner Unternehmer und FDP-Politiker Otto Ineichen erhält von der Jugendsession den «Prix Jeunesse». Otto Ineichen habe mit seinem Projekt «Speranza» bereits 8000 Ausbildungsplätze für Jugendliche geschaffen und mit der Internetplattform «Job Passarelle» Behinderten Arbeitsplätze vermittelt. Sein Einsatz zeige, dass sich Menschen unabhängig von ihrem eigenen Alter für Jugendliche einsetzen können.

Weiter in der Sendung:

  • Zug führt flächendecken Standortbestimmungstest «Stellwerk» ein
  • Nidwaldner Landwirschaftsdirektion bietet Weiterbildung für Milchbauern

Beiträge

Moderation: Michael Zezzi, Redaktion: Andrea Keller