Junger Mann stirbt nach Schlägerei in Kriens

Der 21-jährige kosovarische Staatsangehörige, der am frühen Freitagmorgen lebensgefährlich verletzt wurde, verstarb am späten Freitagnachmittag im Kantonsspital Luzern. An der Prügelei in der Gallusstrasse in Kriens waren sieben Männer beteiligt.

Drei von ihnen hat die Luzerner Kantonspolizei in Untersuchungshaft genommen, drei weitere werden gesucht. 

Weiter in der Sendung:

  • Andrang auf Zentralschweizer Skipisten bringt Sondereinsätze für Rega und Notfallstationen der Spitäler
  • Beat Hefti gewinnt Schweizer Zweierbob-Meisterschaft in St. Moritz vor Ivo Rüegg

Moderation: Andrea Keller