Juristische Aufarbeitung des Lawinenunglücks am Stanserhorn

Ein Forstwart und ein Mitarbeiter der Stanserhornbahn standen am Dienstag vor Gericht. Die Nidwaldner Staatsanwaltschaft wirft den Beiden fahrlässige Tötung vor. Im Februar 2012 wurde ein Baggerführer unter einer Lawine am Stanserhorn begraben.

In dieser Lawine starb im Februar 2012 ein 33-jähriger Baggerführer am Stanserhorn.
Bildlegende: In dieser Lawine starb im Februar 2012 ein 33-jähriger Baggerführer am Stanserhorn. ZVG

Weiter in der Sendung:

  • Obwaldner Regierung äussert sich zur Sicherheit des Flugplatzes Kägiswil
  • EV Zug verliert gegen die Lakers mit 1:3

Moderation: Dario Pelosi, Redaktion: Thomas Heeb